Hoffnungsflug 2.0

Liebe Gemeindeglieder, liebe Leser*innen,

wir möchten Sie vom Pfarrbüro unserer Pappenheimer Kirchengemeinden aus kurz vor Beginn der diesjährigen Sommerferien nochmal geschwind besuchen kommen und Sie an ein paar meditativen Gedanken teilhaben lassen, die uns rundum zuversichtlich in die Zukunft blicken lassen …

eine unsichtbare sintflut
brach über uns herein
riss fühlbar
unseren alltag mit sich

und das rettungsboot
so arche-untypisch
bedeutet noch immer Abstand
heißt achtsam sein
verlangt mitgefühl
und zusammenhalt

doch völlig egal
was noch kommt
in diesem Sommer
oder auch erst im Herbst
die olivenzweigtaube –
sie ist schon unterwegs

So bleiben Sie nun alle miteinander in diesen Sommerwochen an Leib und Seele behütet – Gott befohlen!

Ihre Pfarrer Wolfgang Popp und Gerd Schamberger